Cake Pop Ständer Tipps & Tricks

Zum einen kann man unter einem Cake Pop Ständer eine Halterung verstehen, die zum Abkühlen und Trocknen der frisch in die Glasur eingetauchten Kuchen am Stiel dienen soll. Andererseits gibt es mittlerweile eine Vielzahl von dekorativen Ständern, die Ihre kreierten Cake Pops Ihren Gästen präsentieren sollen. In dieser Hinsicht ist es ratsam, die Preise zu vergleichen. Sie können natürlich auch eine Geschenkbox zum Präsentieren und Überreichen Ihrer schmackhaften Geschenke selbst basteln. Lesen Sie dafür auch:
Cake Pop Geschenkbox / Halter selber basteln

Die folgenden Ständer empfehlen wir Ihnen:

Dekorative Cake Pop Ständer gibt es in vielen interessanten Formen. Zudem gibt es diese nicht nur aus Plastik, sondern auch als massivere Variante aus Porzellan sowie anderen Materialien.

Wenn Sie nach einer günstigen Alternative zu Cake Pop Ständern zum Trocknen Ihrer Kuchen-Lollies suchen, empfehlen wir Ihnen eine simple Styroporplatte (wie bereits erwähnt im Artikel über Cake Pop Zubehör). Sie können die dekorativen Ständer auch selbst basteln, denn Haushaltsgegenstände eignen sich hervorragend für diesen Zweck. Auch Früchte lassen sich spontan in Ständer umfunktionieren – eine halbe Wassermelone kann man beispielsweise aushöhlen, mit dem Decken aufstellen und nach dem Bohren kleiner Löcher als originellen „Do-it-yourself“-Ständer verwenden.

Manche Cake Pop Backautomaten wie der # haben bereits einen Cakepop Ständer im Lieferumfang enthalten. Wir empehlen daher, die Angaben auf der jeweiligen Verkaufsseite zu überprüfen und abzuwägen, welche Backmaschine das Meiste an Zubehör im Lieferumfang enthalten hat.